Evangelischer „Käthe-Luther-Kindergarten“ Holenbrunn

Anschrift:

Käthe-Luther-Kindergarten Holenbrunn Egerstraße 198 95632 Wunsiedel Fon: 09232/3167

Träger

Evang. Diakonieverein Holenbrunn Bezirksamtstraße 8 95632 Wunsiedel Fon: 09232/994912

Die Homepage finden sie hier.

email: kiga-holenbrunn@t-online.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 6.30 – 16.30 Uhr

 

Unsere Gruppenräume

Unser Team

Zwei Erzieherinnen und drei Kinderpflegerinnen planen, organisieren und führen die pädagogische Arbeit aus.

Unsere pädagogische Arbeit

Unser rechtlicher Auftrag sind die Zielvorgaben des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans. Er ist ein verbindlicher Orientierungsrahmen für die Erziehung und Bildung für Kinder in Kindertagesstätten.

In ihm ist erfasst was man unter zeitgemäßer pädagogischer Arbeit versteht und bringt zum Ausdruck was gute Tageseinrichtungen heute leisten müssen.

Unser Ziel ist es die Kinder zu starken Kindern zu erziehen, die leichter mit den Anforderungen des Lebens umgehen können und sich gut in der Umwelt bewähren. Sie sollen rational als auch emotional erkennen und spüren, „ich bin jemand“, „ich kann etwas“, „ich bin wichtig für die Anderen“.

Wir möchten den Kindern helfen, selbständig zu werden, ein Bild über seine Stärken und Schwächen zu gewinnen und dadurch ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln.

Unser Tagesablauf

Unsere pädagogische Arbeit besteht aus einer Mischung von offener Kindergartenarbeit, Stammgruppenarbeit und Kleingruppenarbeit

6.30 – 8.00 Uhr: Gruppenübergreifendes Freispiel in der „Pflaumengruppe“
8.00 – 9.30 Uhr: offene Gruppenarbeit
9.30 – 10.15 Uhr: Brotzeit
10.15 Uhr: Kleingruppenarbeit in Altersklassen

  • Mini’s
  • Midi’s
  • Maxi’s (Vorschularbeit und Sprachprogramm)

Anschließend Freispiel in den Räumen der Altersklassen.

11.30 – 12.00 Uhr: Mittagessen
12.00 – 13.30 Uhr: Gruppenübergreifendes Freispiel in der „Bananengruppe“
13.30 – 14.30 Uhr: Nachmittagsangebote
14.30 – 15.15 Uhr: Brotzeit
15.15 – 16.30 Uhr: Freispiel

Was bieten wir noch

Feste feiern wir in der Gruppe, mit Eltern, der Gemeinde, Erntedank, St. Martin, Nikolaus, Weihnachten, Fasching, Ostern, Überraschungsfest, Wasserparty, Sommerfest und für jeden einmalig und einzigartig – der eigene Geburtstag.

Erlebnistage sind ein besonderes „Highlight“. Die Spannung und Überraschung ist groß, denn wir halten das Ziel der Ausflüge geheim.

Waldkindergartentage sind Tage bei denen eine gewisse Tageszeit im Wald erlebt wird.

Rausgehtage gibt es jeden Mittwoch bei jedem Wetter. Die Eltern entscheiden gemeinsam mit ihren Kindern über dessen Teilnahmen.

Wandertage finden für geübte Läufer in die nahegelegenen Dörfer statt.

Abschlußfahrt genießen einmalig alle Vorschulkinder.

Institutionsbesuche führen wir passend zum Wochenplan durch.

Poporutschen an nahegelegenen Hängen ist die Attraktion im Winter.

Spielzeugtag ist der Tag mit eigenen Spielmaterialien.

Gesundes Frühstück bieten wir einmal pro Monat an.