Kirchenbote

  • Peter Bauer – neuer Dekan in Wunsiedel ab 01.05.2017

    peter-bauer

    Pfarrer Peter Bauer wird neuer Dekan in Wunsiedel.
    Regionalbischöfin Frau Dr. Greiner wird den neuen Dekan am 30. April in einem Festgottesdienst in der Wunsiedler Stadtkirche St. Veit in sein Amt einführen.
    ——————————————————
    Der Festgottesdienst beginnt um
    15 Uhr mit Abendmahl und Kantorei/ Gospelchor und Posaunenchor!
    ——————————————————–
    Anschließend ist im Gemeindehaus ein großer Empfang. Herzliche Einladung hierzu.

  • Besichtigungsmöglichkeit des Geburtszimmers Jean Pauls

    “Besichtigungsmöglichkeit des Geburtszimmers Jean Pauls im Evangelischen Gemeindehaus, Jean-Paul-Platz 5”.

    Besichtigungsmöglichkeit bei den Stadtführungen (Termine am Lichtmast beim Jean-Paul-Denkmal)

    Gruppen und Schulklassen:
    Anmeldung im Pfarramt, Maximilianstr. 34, Tel. 09232 6181

    Einzelbesucher:
    im Rahmen des Besuches des Fichtelgebirgsmuseums, Di – So 10 bis 16 Uhr

    Führungen:
    auf Anmeldung  bei Dr. Peter Seißer, Tel. 09232 7507,
    Peter.Seisser@t-online.de

    Eintritt frei, Spenden erwünscht
    Konto: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Wunsiedel, 222 152 225, Sparkasse Hochfranken, BLZ 780 500 00

    Aktuelles 3
  • Einführung Dekan Peter Bauer und Familie

    P1000700
  • Dekanatsjugendgottesdienst “Reformation reloaded”

    Wir beziehen Stellung. Die EJ Bayern hat zur einer landesweiten Aktion aufgerufen, das Lutherjahr zu feiern. Am 1. Juli um 17:00 Uhr finden Jugendgottesdiensten mit Thesenanschlag und Glockgeläut im ganzen Land statt.
    Wir sind dabei! Herzlich laden wir euch zu unserem Dekanatsjugendgottesdienst mit dem Thema “Reformatiuon reloaded” ein!
    Ein Gottesdienst für euch bedeutet: ohne früh aufstehen zu müssen und mit anderen jungen Menschen zusammen zu sein.
    Also kommt nach MAK und bringt Freunde mit.

  • Rückblick Frühjahrskonvent 2017

    EJ Frühjahrskonvent 2017

    Frühjahrskonvent der EJ Fichtelgebirge zum Thema “Wünsch dir was”

    Über die Zukunft wurde am vergangenen Freitagabend im evangelischen Gemeindehaus in Thiersheim gesprochen. Unter dem Motto „Wünsch dir was“ wurde auf dem Jugendkonvent der evangelischen Jugend unter der Anleitung des Leitenden Kreises der Dekanate Selb und Wunsiedel und den Diakonen Steffi Unglaub, Christian Neunes und Claus Hetterich die persönliche Zukunftsperspektive ebenso behandelt wie die Zukunft der eigenen Gemeinde und der Landeskirche.

    Die 25 Teilnehmer lobten nach einem gemeinsamen Essen und einer Kennenlernrunde die Gemeinschaft und gute Zusammenarbeit und wünschen sich weitere aktive Mitglieder und Teilnehmer. Geplant ist auch im Herbst 2018 ein gemeinsamer Hochfrankenkonvent mit den Dekanaten Hof und Münchberg.  Im Themenblock „Reformation Reloaded“ wurde über die Wichtigkeit der Kirche in der heutigen Gesellschaft gesprochen und wo im Alltäglichen Leben die Kirche eine Rolle spielt. Dabei ist nicht nur Taufe, Konfirmation und Hochzeit aufgetaucht, sondern auch die Aufteilung der Wochentage, die Menschenrechte im Grundgesetz und die Umgangssprache.

    Es wurde der Hinweis auf den Jugendgottesdienst „Reformation Reloaded“ am 01.07.2017 in Marktredwitz und den Vorbereitungstermin am 21.03.2017 um 19.00 Uhr im Knopfloch in Marktredwitz.

    EJ Frühjahrskonvent 2017
  • Kirchentag 2017 Berlin und Wittenberg

    img20170131_17500654

    Der Kirchentag 2017 findet vom 24. bis zum 28.Mai 2017 statt.

    Hierzu bietet die Evangelische Jugend Hof, Münchberg und Fichtelgebirge in Kooperation 2 Fahrten an.

    1 Fahrt nach Berlin von 24 bis 28 Mai 2017 für alle die den Klassichen Kirchentag erleben wollen

    2. Fahrt nach Leipzig von 25 bis 28 Mai 2017 für alle Bläser die ein Riesen Event erleben möchten.

    Falls du Interesse hast melde dich bitte bei den Jugendwerken und du bekommst ein Flyer zugeschickt.

    Wichtig Anmeldeschluss ist der 28 Februar 2017

    WEB_Kirchentag_aussen entwurf
    img20170131_18033132
  • Jahresplanung 2017

    unter: http://wunsiedel-evangelisch.de/jugendarbeit/jahresplan/ finden sie den aktuellen Jahresplan 2017

    P1030715